Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Kirchenmusik Schopfheim
Quelle: Kirchenmusik Schopfheim

Kontor für Glaube, Kultur und Wissenschaft

Schloss Beuggen

Portrait Martin Abraham anlässlich der Reformationsausstellung; Quelle: ekima - Christoph Zacheus-Hufeisen
Martin Abraham freut sich auf die Begegnungen
Kontor: Handel - über Ländergrenzen hinweg. Austausch, Gedanken an Ferne und Fremdes. Der Geruch von Gewürzen und Stoffe aus aller Welt.
Heute: kreatives Ambiente. Neue Ideen. Neuer Austausch.

Die „Stoffe“ des Kontors Schoss Beuggen: Fragen der Menschen in der Welt, in der Kunst, in Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Erkundungen in der Tradition und „Handel“ mit den Fragen und Antworten, mit den „Stoffen“ des Glaubens oder seinen „Düften“ und Gewürzen. Das Kontor fragt, gestaltet, spielt, riskiert, experimentiert, feiert, begegnet. 

Im Torhaus haben Pfarrer Martin Abraham und Mitarbeiterin Ursel Reichert ihre Büros. Es entsteht ein Ort des Austauschs.

Ziel des Kontors ist es, auf dem sich verändernden Schloss-Areal ein eigenständiges kirchliches Angebot zu bieten mit Blick auf die Menschen, die künftig nach Schloss Beuggen kommen – auf dem Hintergrund der in der Region aktuellen Themen Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik. Bei der Entwicklung des Konzeptes und Programmangebotes ist noch Manches Baustelle. Aber Baustellen können etwas sehr Kreatives haben. Das Kontor ist kirchliche Arbeit in Schloss Beuggen unter neuen Bedingungen.

WORT-WECHSEL über Biene und Bibel

Quelle: ekima - Pfr. Martin Abraham
Martin Abraham
Einen Wort-Wechsel über Honig, Biene und Bibel führen am Donnerstag, 8. November, 18.00 Uhr Martin Abraham, Studienleiter am KONTOR auf Schloss Beuggen und Ines Goldbach, Leiterin des KUNSTHAUS Baselland. Dort fragen bis zum 11. November Künstlerinnen und Künstler in der Ausstellung „Beehave“ nach Sozialverhalten der Bienen und ihrer Bedeutung für die Erhaltung der Umwelt. In der „spirituellen Unterbrechung“ formulieren Goldbach und Abraham spirituelle und sachverständige Gedanken zu Arbeiten im Kunsthaus neben dem St. Jakob-Stadion in Muttenz/Basel.

mehr ...

Der nächste WORT-WECHSEL steht an

Quelle: ekima - Pfr. Martin Abraham
Am Sonntag, 14. Oktober 2018, 17.00 Uhr führen Pfarrer Martin Abraham und Hans Schöpflin einen WORT—WECHSEL spiritueller Art. Im Werkraum Schöpflin, Brombach, sprechen sie in musikalisch-nachdenklich gestaltetem Rahmen über das, was Biografie, Engagement in der Gesellschaft und Spiritualität von Hans Schöpflin geprägt hat.
mehr ...

WORT-WECHSEL im Rittersaal

16.09.2018 -
Quelle: ekima
In welchem Verhältnis stehen Glaube und Politik heute? Wie lässt sich ein politisches Amt mit dem persönlichen Glauben in Einklang bringen? Wie werden öffentliche Glaubensbekenntnisse aufgenommen? Um diese Fragen hat sich das Gespräch zwischen Pfarrer Martin Abraham und Landrätin Marion Dammann am Sonntagabend im Rittersaal des Schlosses Beuggen gedreht. Es bildete den Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Wort-Wechsel“.
mehr ...

Küche zwischen Kunst und Kirche

Quelle: Schloss Beuggen
Schloss Beuggen
Am Samstag, 13. Oktober, 14 bis 19 Uhr findet die Veranstaltung „Playing Arts Kochlabor - Küche zwischen Kunst und Kirche“ im Kontor für Glaube, Wissenschaft und Kultur auf Schloss Beuggen statt.

mehr ...